Person

 

Nora Hügli

Psychologin, FSP

 

Mitglied der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

 

 

Meine ethische Grundhaltung basiert auf den vier ethischen Grundprinzipien der Medizinethik.

  1. Autonomie (Selbstständigkeit des Patienten beachten)
  2. Benefizienz (Gutes für den Patienten tun)
  3. Non-Malefizienz (den Patienten nicht schädigen)
  4. Gerechtigkeit (alle Patienten gleich behandeln)

Diese Ethik setze ich unter anderem durch die Grundhaltung der Gesprächsführung nach den Prinzipien von Motvational Interviewing (MI) nach Stephen Rollnick um.